Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und halten uns dabei an die geltenden Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.

Die gesetzlichen Bestimmungen finden Sie hier.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für unser Online-Angebot, abrufbar unter https://dii-rheinland.com.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 EU-DSGVO ist:

d.i.i. Rheinland GmbH
Biebricher Allee 2
65187 Wiesbaden

Telefon: +49.611.950168-0
Telefax: +49.611.950168-99
info@dii-rheinland.de

 Vertreten durch: Frank Wojtalewicz (Geschäftsführung)

Kontakdaten der Geschäftsstelle in Köln:

- Ring Karree -
Friesenwall 77
50672 Köln

T.: 0221 28 58 68 00

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Ronald Baranowski
SIX DATENSCHUTZ GmbH
Kasseler Str. 30
61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 – 982 94 22
rb@six-datenschutz.de

 

Allgemeine Hinweise

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen. Wir informieren Sie vorab, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für den jeweiligen Service erforderlich ist (z.B. durch die Bezeichnung als „Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbringen können.

Ihr Besuch auf unserer Seite

Sobald Sie unsere Internetseite besuchen, werden Zugri?sdaten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Datei enthält Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die Webseite, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des Zugri?s und Ihre IP-Adresse. Diese Verarbeitung dient der Überwachung unserer Webseite, z.B. um mögliche Fehler in unseren Webseiten zu erkennen. Wir verknüpfen die in der Protokolldatei enthaltenen Daten nicht mit einzelnen Personen. Allerdings behalten wir uns vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Seiten und/oder Dienste gesetz- oder vertragswidrig nutzen, auf die Daten zuzugreifen. Dies dient dem Schutz unserer Kunden und Nutzer, der Daten sowie unseren Webseiten und Diensten.

Cookies und Tracking

Diese Webseite verwendet keine Cookies. Cookies sind Textdateien, die der aufgerufene Webserver mittels des verwendeten Browsers auf dem Computer des Nutzers platziert.

Ferner verwenden wir keine Tracking-Technologien zur Webseiten-Analyse oder für Werbezwecke auf diesen Seiten.

 Kontaktaufnahme

Sie können uns jederzeit unter den oben angegebenen Möglichkeiten kontaktieren. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten, verarbeitet. Es werden nur die Daten benötigt, die für den jeweiligen Zweck erforderlich sind (z. B. Vermietung oder Verkauf eine Immobilie). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und sofern dies erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung, vorvertragliche Maßnahmen). Ihre Daten werden für die Dauer der Kundenbeziehung gespeichert und dann nach Einhaltung gesetzlicher Gewährleistungs- und anderer Fristen gelöscht.

 Datenverarbeitung bei der Vermittlung von Immobilien

 

1. Objektnachweise (Maklerverträge bei Kaufobjekten)

Bei einem Besichtigungstermin füllen Sie eine Erklärung aus, in der Sie den Nachweis des Objektes durch uns bestätigen. Dieser Nachweis dient der Sicherung unserer Provision bei Vertragsabschluss (siehe Initiates file downloadAGB) und erfolgt beim Besichtigungstermin. Er enthält Angaben zu Ihrer Person, Ihre Unterschrift, sowie Angaben zum besichtigten Objekt. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen). Objektnachweise werden bei erfolgtem Kauf oder Verkauf spätestens 30 Jahre nach der erfolgreichen Vermittlung gelöscht (§ 199 BGB). Objektnachweise, die nicht für Abrechnungszwecke aufbewahrt werden müssen (wenn kein Verkauf stattfand), werden maximal sechs Jahre (gem. § 257 HGB) aufbewahrt.

 

2. Vertragsanbahnung für ein Miet – oder Kaufobjekt

Für die Vertragsanbahnung wird eine sogenannte „Selbstauskunft“ vom Mietinteressenten verlangt. Die darin enthaltenen Daten werden nicht über diese Webseite vom Nutzer an uns übermittelt, sondern erfolgt mittels eines Formulars, das handschriftlich ausgefüllt und an uns persönlich übergeben oder per Post, Fax oder E-Mail übermittelt wird. Unter Umständen werden weitere Dokumente mit personenbezogenen Daten verlangt, die als Grundlage für den Miet- oder Kaufvertrag dienen (z.B. Schufa-Auskunft, Gehaltsnachweise, Bonitätsauskunft usw.). Die Daten werden ausschließlich an die jeweiligen Vertragsparteien übermittelt (z.B. Vermieter oder Verkäufer). Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertraglicher oder vorvertragliche Maßnahmen). Es gelten dafür die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB.

 

3. Bonitätsprüfungen

Bonitätsprüfungen werden lediglich im konkreten Einzelfall vorgenommen (z.B. bei der Anbahnung eines Mietverhältnisses oder bei konkretem Kaufinteresse). Hiervon betroffene Personen sind Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften, selbstständige Gewerbetreibende oder Freiberufler. Dazu arbeiten wir mit der SCHUFA Holding AG zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten, insbesondere Angaben über den Namen, die Anschrift, das Geburtsdatum, das Zahlungsverhalten und Beteiligungsverhältnisse von Personen. Der Zweck ist die Überprüfung der Kreditwürdigkeit der angefragten Person. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Auskünfte über diese Daten dürfen demnach nur eingeholt und erteilt werden, wenn ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Informationen glaubhaft dargelegt wird.

 

Was sind Ihre Rechte?

 

Sie haben das Recht:

-     gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

-       gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

-       gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

-       gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

-       gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

-       gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

-       gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden in Nordrhein-Westfalen und Hessen (Sitz der Muttergesellschaft) lauten:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Poststelle@datenschutz.hessen.de

Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 611

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie bitte eine E-Mail an info(a)dii-rheinland.de ((a) durch @ ersetzen).

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es erforderlich sein, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können auf der Website dii-rheinland.com von Ihnen abgerufen werden.